Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr!

Mittwoch, 21. Dezember 2016

Das Jahr geht zu Ende und wir möchten uns von unseren Leserinnen und Lesern für eine kleine Weihnachts- und Neujahrspause verabschieden. Der PC soll weitgehend abgeschaltet bleiben, was unsere Gäste hoffentlich nicht daran hindert, im neuen Jahr wieder bei uns zu sein.
Als wir kürzlich auf Mallorca waren und in der Sierra de Tramuntana eine längere Wanderung unternahmen, kamen wir auch in eine Einsiedlerhöhle. Deren Ausstattung mit den nötigsten „Überlebensmitteln“ hat uns beeindruckt und verdeutlicht, in welchem Luxus wir zum größten Teil leben. Die schlichte, aber dadurch umso eindrucksvollere Krippe ist in diesem Jahr das Motiv unserer Weihnachtskarten. Wir hoffen, sie gefällt euch ebenso wie uns. Fröhliche Weihnachten und alles Gute für 2017, Frieden, Glück und Gesundheit!

weihnkarte2016WEB

Thema: Allgemein, In eigener Sache, Worpswede | Kommentare (0)

Bremer Engel freuen sich über eine Spende

Donnerstag, 15. Dezember 2016

Wie in jedem Jahr fand im „Casa di mobili“ am 1. Advent der Adventszauber statt. Familie Schewe ließ den Erlös aus dem Glühweinverkauf wieder einer sozialen Einrichtung zukommen und rundete den eingenommenen Betrag zudem großzügig auf. An dem zauberhaften Adventssonntag waren wir leider nicht dabei, aber wir durften die Übergabe des Spendenschecks an die „Bremer Engel“ BREMER ENGEL dokumentieren.
Hier zur Ergänzung der Pressetext der Familie Schewe.
In diesem Jahr freut sich die Familie Schewe mit den BREMER ENGELN einen Kooperationspartner gefunden zu haben, der aus sehr großer Wertschätzung zu den vielseitigen Arbeitsfeldern der BREMER ENGEL heraus entstanden ist.
Am Freitag den 09.12.2016 fanden sich im casa di mobili Frau Hösel (erweiterter Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising & Spenden BREMER ENGEL) und Frau Paul (Kunsttherapeutin BREMER ENGEL), sowie die Familie Schewe zur Scheckübergabe ein. Mit Unterstützung der vielen Kunden, die zahlreich am 1. Advent beim Adventszauber den hausgemachten VINbrúle probierten, konnte eine Summe von € 900,00 überreicht werden.
Die Familie Schewe freut sich über weitere Spenden, die jederzeit in die Spendendose im Einrichtungshaus in Worpswede eingeworfen werden können um die Initiative BREMER ENGEL weiter bei der Familienhilfe für schwerstkranke Kinder und Ihre Angehörigen zu unterstützen.

Friedrich W.Schewe, Gisela Schewe, Robin Schewe mit Eva Paul und Svenja Hösel ("Bremer Engel")

Friedrich W.Schewe, Gisela Schewe, Robin Schewe mit Eva Paul und Svenja Hösel („Bremer Engel“)

Thema: Allgemein | Kommentare (0)

Galerie Randlage stellt aus:

Dienstag, 6. Dezember 2016

Die Weitergabe dieser Einladung erfolgt leider erst nach der Eröffnung, aber es gibt noch ausreichend Gelegenheit, die Ausstellung zu besuchen!

RANDOM GENERATOR
MIT
LARS FISCHER – HIPSTAMATIC PHOTOGRAPHY
MARIE S. UELTZEN -INFINTE SERIES
VAU EXPERIENCE VOLKER SCHWENNEN – SNIPPED STORIES

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG:
SAMSTAG, 3. DEZEMBER 2016, 15:00 UHR (2. Adventswochenende)

AUSSTELLUNGSDAUER:
BIS 29. JANUAR 2017

ÖFFNUNGSZEITEN:
Sa, 3.12. 15 Eröffnung
So, 4.12. 13-18 Uhr (2. Advent)
Sa/So 10.+11.12., 13-18 Uhr (3. Advent)
Sa/So 17.+18.12., 13-18 Uhr (4. Advent)
Und nach Vereinbarung!
An Weihnachten, Silvester/Neujahr geschlossen!
Weitere Infos: www.galerie-randlage.de

Der Fotograf und Journalist Lars Fischer ist immer auf der Suche nach guten Motiven in Irland, Worpswede oder anderen Teilen unserer Welt und entscheidet sich oftmals gegen die Kamera für eine Smartphone-App, macht mit Hipstamatic Bilder, spielt mit Verfremdungseffekten, verlässt sich mal auf die Zufälligkeit des generierten Styles, mal auf ein bewusstes Setting. „Man mag vieles an der ständigen Anwesenheit von Smartphones beklagen, aber die Chance, so beinahe immer einen Moment zu ein klein bisschen Kunst machen zu können, ist doch extrem sexy“, sagt Fischer.

Die Bildende Künstlerin Marie S. Ueltzen stöbert in Bibliotheken herum oder durchsucht das World Wide Web nur um durch Zufall auf schreckliche, skurrile oder absonderliche Geschichte zu stoßen, welche sie dann auf eigene Art interpretiert und zu Miniaturen neuer Geschichten mittels dezenter Malerei und Stickerei zu verarbeiten.

VAU Experience Volker Schwennen reißt wahllos ganze Seiten aus Zeitungen und Büchern heraus, durchsucht diese nach Worten, halben bis ganzen Sätzen, schneidet sie aus und kreiert aus den vorgefundenen Schnipseln neue Geschichten. Aufgeklebt auf vorgefundenen Materialien, dann gescannt und auf Hartschaumplatten gedruckt werden diese wiederum zu Objekten.

Für Rückfragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Volker Schwennen
galerie@randlage-worpswede.de
Tel. 04792 98 78-350
Mobil 0171 8340884
GALERIE
G!R Galerie Randlage Worpswede für Aktuelle Kunst mit wechselnden Ausstellungen. Preiswert in Worpswede übernachten – kien Mainstream sondern individuell mit viel Flair.
randlage-worpswede.de

Thema: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0)

Sympathische Fressgäste in der Marcusheide

Freitag, 25. November 2016

schafeworps-5479

Wenn ihr in diesen Tagen über die Marcusheide spaziert, werdet ihr ein wenig mehr Zeit benötigen als sonst. Es halten sich dort noch bis zum kommenden Mittwoch – 30.11. – überaus reizende Wesen auf. Der Schäfer Egbert Lunden bewirtschaftet die Heideflächen mit 16 Heidschnucken aus seiner Herde, die dort sehr zutraulich und gemütlich ihre Runden ziehen. Unterstützt wird der freundliche Schäfer, der immer zu einem kleinen Plausch bereit ist, von seiner eifrigen und perfekt agierenden Hündin Ayla. Während wir uns mit Herrn Lunden unterhalten, verteilt sich die Herde für seinen Geschmack zu sehr. Ein mehr gesprochenes als laut gerufenes: „Ayla, geh mal hin!“, reicht völlig. Schon sprintet die Hündin los und treibt „ihre“ Schafe wieder zusammen. Ayla nähert sich aber auch gern den Menschen, die mit ihrem Herrchen sprechen und holt sich ein paar Streicheleinheiten ab. Also, nichts wie hin in die Marcusheide. Lasst euch erklären, warum die Schafe wichtig für die Heide sind und vor allem nehmt eure Kinder oder Enkel mit!

schafeworps-5475

schafeworps-5476

schafeworps-5478

Thema: Allgemein, Natur, Worpswede | Kommentare (0)

Werkstattausstellung beim Goldschmied Rainer Staudenmaier

Freitag, 25. November 2016

Gerne geben wir die Einladung des Goldschmiedes Rainer Staudenmaier aus Hüttenbusch weiter, der an diesem Wochenende – 26.11. und 27.11.2016 – seine jährliche Werkstattausstellung veranstaltet.

Einladung zur Werkausstellung_Rainer Staudenmaier

Thema: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0)