30. Worpsweder Kunsthandwerkermarkt im Rathaus

Zur 30. Ausgabe des traditionellen Worpsweder Kunsthandwerkermarktes am 24. und 25. November 2018 im historischen Worpsweder Rathaus, stellen die Organisatorinnen wieder neue Teilnehmer-innen mit ihren Kollektionen vor. Den Weg ins Rathaus begleitet nach seinem großen Erfolg bei den Besuchern im vergangenen Jahr wieder Metallbaumeister Thomas Stachula mit seinen künstlerisch gestalteten und stilisierten Tieren. Rehe, Wildschweine, Frösche und Reiher aus Metall, arrangiert auf der Wiese und am Teich, Flora und Fauna in vielerlei Form sind ein Hingucker bei jedem Wetter.
Zu den neuen Gesichtern im Inneren des altehrwürdigen Gebäudes gehört die Glaskünstlerin Beate Kuchs aus Oldenburg. Ihre Präsentation umfasst Glasdesign vom Feinsten, ob für Haus, Garten oder als Schmuck. Ihre Werkstücke bestechen durch moderne Formen und Farbkombinationen. Abstrakte Kunstobjekte, Gebrauchsgegenstände oder Figürliches sind Beleg für eine besonders professionelle Verarbeitung des Materials.
Auf ebenso hohem Niveau arbeitet Monique Hansch mit diversen Hölzern. Aus Ahorn oder Rotbuche entstehen Gebrauchsgegenstände in präziser Verarbeitung und klarem Design. Mehr sei nicht verraten, die Garderobenhaken aus Eiche in unterschiedlichen Größen vermitteln die Originalität ihrer Arbeiten. Neu dabei ist auch Ula Dahm mit Schmuck aus selbstgestalteten Seidensträngen, die sie kunstvoll zu Colliers und Armbändern arrangiert.
Bis in die obere Etage des Worpsweder Rathauses gibt es viele Unikate und Kleinserien aus den verschieden Gewerken wie Keramik, Metall, Textil, Papier und Holz zu entdecken. Die Organisatorinnen haben wieder einen sehenswerten und entspannenden Rundgang für die Besucher zusammengestellt und machen den 30. Kunsthandwerkermarkt im historischen Worpsweder Rathaus zu einem lohnenden Wochenendziel.
Der WORPSWEDER KUNSTHANDWERKERMARKT 2018 findet am Samstag, 24. Nov. und am Sonntag, 25. Nov. jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Worpsweder Rathaus statt. Eröffnung am Samstag um 11.00 Uhr durch Bürgermeister Stefan Schwenke.

Autor:
Datum: Dienstag, 20. November 2018
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben