Beitrags-Archiv für die Kategory 'Allgemein'

Kunst, Musik und Mode – Indian Summer auf dem Irenenhof!

Samstag, 7. September 2019 14:58

Liebe Freundinnen und Freunde der Kunst, der Musik und der Mode,
nach einer kurzen Sommerpause ist es jetzt wieder soweit:

Am Sonntag, den 8. September von 11 – 14 Uhr in der Bergedorfer Straße 39, Worpswede,

wird die Reihe “Jazz auf dem Irenenhof“ fortgesetzt, wozu ich Sie/Euch herzlich einladen möchte!
Auf dem Programm steht diesmal wieder „Captain Sunshine“ alias Rolf Stünkel, der fliegende Pianist oder swingende Pilot, der schon im Februar sein Publikum begeisterte. Ihm zur Seite stehen die Worpsweder Karl-Heinz Viola am Kontrabass und Frieder Leisinger am Schlagzeug. Auch das Saxophon von Hansjörg Klotz wird dabei zu hören sein.

Freuen Sie sich auf eine erbauliche Jazz-Matinee, und genießen Sie den „Indian Summer“ bei Kaffee und/oder Prosecco!

Der Eintritt ist frei, für die Musik steht ein Hut bereit.
Und was die Mode angeht: der Sommer verabschiedet sich mit neuen Farben und Schnitten – lassen Sie sich überraschen und inspirieren!

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Ausstellungseröffnung von Ursula Barwitzki am 8.9. um 15Uhr

Samstag, 7. September 2019 14:54

Ursula Barwitzki lädt ein:
Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit lade ich Sie und Ihre Freunde he­rzlich zur Eröffnung meiner Ausstellung in die Galerie Lucas in Grasberg/ Adolph­sdorf,

Adolphsdorfer­ Str. 171 ein.

Es erwarten Sie Kind­erbilder die ich vom Negativ in großfor­matige Malerei umges­etzt habe.

Über Ihren Besuch am Sonntag, dem 08.09.2019, um 15 Uhr würde ich mich freuen.
Ursula Barwitzki

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Vernissage „DUAL“ von Inger Seemann und Bogdan Hoffmann

Samstag, 7. September 2019 14:49

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Kunst auf der Wiese

Mittwoch, 21. August 2019 16:50

24. + 25.August 2019

Kunst auf der Wiese

Werkschau Worpswede

Ort: Marcusheide, Worpswede
Zeit: 11-19 Uhr (bei gutem Wetter und guter Stimmung auch länger)

8 Worpsweder Künstler*innen mit Gastkünstler*innen laden zu einer Werkschau auf der Wiese in der Marcusheide mitten in Worpswede ein.
Gezeigt werden Malerei, Installation, Skulptur und Fotografie.
Wenn es regnet, wird die Veranstaltung auf das darauf folgende Wochenende (31.8+1.9.) verlegt.
Kein Eintritt. Herzlich willkommen!

Künstler*innen:
Peter Klug
Signore Buccis
Jörg Steinbeck
Birte Hölscher
Angelika Sinn
Franziska Hoffmann
Frank Bergund
Christine Huizenga

Thema: Allgemein | Kommentare (0) | Autor:

Frühjahrsausstellung zum 45. Geburtstag der Galerie Cohrs-Zirus

Mittwoch, 3. April 2019 13:31

Frühjahrsausstellung zum 45. Geburtstag der Galerie Cohrs-Zirus
Alte Worpsweder Kunst
Ausstellung vom 6. April – 19. Mai 2019

Die Behauptung, es gäbe viele Weltstädte, aber nur ein Weltdorf – nämlich Worpswede – ist ein hübsches Kompliment an die immer noch höchst lebendige Künstlerkolonie im Teufelsmoor. Und sie geht gar nicht einmal sehr weit an der Wirklichkeit vorbei, wenn man sie auf den Bereich der bildenden Kunst eingrenzt. Auch Weltoffenheit hat es hier früh gegeben, sind doch bereits um 1900 zwei tüchtige junge Damen aus dem Dorf – Paula Modersohn-Becker und Clara Rilke-Westhoff – in die damalige Welthauptstadt der Kunst, nämlich Paris, aufgebrochen, um ihr Können zu vervollkommnen und ihr Wissen zu erweitern. Die Anregungen, die sie dort empfangen haben, sind in vielerlei Weise nach Worpswede zurückgeflossen.
Das Ausstellungsleben Worpswedes wird heute durch öffentlich geförderte Museen und Stiftungen dominiert. Das war vor 45 Jahren, als die Galerie Cohrs-Zirus gegründet wurde, völlig anders. Öffentlich unterhaltene Ausstellungshäuser gab es kein einziges. Heute ist die Galerie Cohrs-Zirus die letzte große private Galerie im Dorf. Mit ihrer diesjährigen Frühjahrsausstellung feiert sie ihr 45-jähriges Jubiläum.
Die „Frühjahrsausstellung“ ist diesmal ganz den Alten Worpsweder Künstlern gewidmet. Sie zeigt über einhundert Bilder, Handzeichnungen, Graphiken und Plastiken von Otto Modersohn bis Bernhard Huys. Vieles davon wird erstmals öffentlich ausgestellt. Eröffnet wird sie durch die Kulturwissenschaftlerin Donata Holz und den ehemaligen Dekan und Prorektor der Universität Bonn, Professor Eckart Ehlers, einen alten Freund der Künstlerkolonie im Teufelsmoor.

Frühjahrsausstellung zum 45. Geburtstag der Galerie Cohrs-Zirus –
Alte Worpsweder Kunst
Ausstellungsdauer: 6. April – 19. Mai 2019

Eröffnung am Sonnabend, dem 6. April, um 16 Uhr durch Frau Donata Holz, Kulturwissenschaftlerin, und Herrn Prof. Dr. Eckart Ehlers, den ehemaligen Dekan und Prorektor der Universität Bonn.

Öffnungszeiten: Sa und So 11-13 und 14-18 Uhr, am Eröffnungswochenende jeweils 11-18 Uhr.

Galerie Cohrs-Zirus
Bergstrasse 33
27726 Worpswede
04792-1748 und 2320
Galerie.Cohrs-Zirus@t-online.de

Thema: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0) | Autor: