Beitrags-Archiv für die Kategory 'Ausstellungen'

30. Worpsweder Kunsthandwerkermarkt mit tollen Angeboten

Samstag, 24. November 2018 17:39

Erste Eindrücke vom Worpsweder Kunsthandwerkermarkt mit einer wie üblich fröhlichen Eröffnung durch Bürgermeister Stefan Schwenke. Zum Betrachten und Erwerben bieten wieder hochkarätige KunsthandwerkerInnen ihre Werke an, von edlem Schmuck, über Taschen, Hüte, Keramik, Glas bis hin zu praller Nacktheit. Lassen Sie sich überraschen! Heute, Samstag den 24.11. und morgen, Sonntag, 25.11.2018 jeweils von 11:00 bis 18:00 Uhr.

Thema: Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0) | Autor:

30. Worpsweder Kunsthandwerkermarkt im Rathaus

Dienstag, 20. November 2018 15:54

Zur 30. Ausgabe des traditionellen Worpsweder Kunsthandwerkermarktes am 24. und 25. November 2018 im historischen Worpsweder Rathaus, stellen die Organisatorinnen wieder neue Teilnehmer-innen mit ihren Kollektionen vor. Den Weg ins Rathaus begleitet nach seinem großen Erfolg bei den Besuchern im vergangenen Jahr wieder Metallbaumeister Thomas Stachula mit seinen künstlerisch gestalteten und stilisierten Tieren. Rehe, Wildschweine, Frösche und Reiher aus Metall, arrangiert auf der Wiese und am Teich, Flora und Fauna in vielerlei Form sind ein Hingucker bei jedem Wetter.
Zu den neuen Gesichtern im Inneren des altehrwürdigen Gebäudes gehört die Glaskünstlerin Beate Kuchs aus Oldenburg. Ihre Präsentation umfasst Glasdesign vom Feinsten, ob für Haus, Garten oder als Schmuck. Ihre Werkstücke bestechen durch moderne Formen und Farbkombinationen. Abstrakte Kunstobjekte, Gebrauchsgegenstände oder Figürliches sind Beleg für eine besonders professionelle Verarbeitung des Materials.
Auf ebenso hohem Niveau arbeitet Monique Hansch mit diversen Hölzern. Aus Ahorn oder Rotbuche entstehen Gebrauchsgegenstände in präziser Verarbeitung und klarem Design. Mehr sei nicht verraten, die Garderobenhaken aus Eiche in unterschiedlichen Größen vermitteln die Originalität ihrer Arbeiten. Neu dabei ist auch Ula Dahm mit Schmuck aus selbstgestalteten Seidensträngen, die sie kunstvoll zu Colliers und Armbändern arrangiert.
Bis in die obere Etage des Worpsweder Rathauses gibt es viele Unikate und Kleinserien aus den verschieden Gewerken wie Keramik, Metall, Textil, Papier und Holz zu entdecken. Die Organisatorinnen haben wieder einen sehenswerten und entspannenden Rundgang für die Besucher zusammengestellt und machen den 30. Kunsthandwerkermarkt im historischen Worpsweder Rathaus zu einem lohnenden Wochenendziel.
Der WORPSWEDER KUNSTHANDWERKERMARKT 2018 findet am Samstag, 24. Nov. und am Sonntag, 25. Nov. jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Worpsweder Rathaus statt. Eröffnung am Samstag um 11.00 Uhr durch Bürgermeister Stefan Schwenke.

Thema: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur | Kommentare (0) | Autor:

„White lies“ – Ausstellung des NWWK im Village

Freitag, 9. März 2018 14:28

Einladung zur Ausstellung „White lies“ von Elke Wolf mit ihren Absolventinnen / Studentinnen der HKS Ottersberg: Nele Beneke, Petra Beuershausen,
Anna Egerter, Marie Fischer, Alexandra Keßel, Sonja Nydegger und Malin Anouk Tossenberger.

Eröffnung der Ausstellung am Sonntag, den 18. März 2018, um 15:00 Uhr in den Galerieräumen im Village in 27726 Worpswede, Bergstraße 22.

einladung_s1

einladung_s2

Thema: Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0) | Autor:

Der Briefwechsel zwischen Paula und Otto Modersohn 1900 bis 1907

Freitag, 23. Februar 2018 17:20

Zu einer Lesung aus dem Briefwechsel zwischen Paula Modersohn-Becker und Otto Modersohn lädt die Galerie Cohrs-Zirus am Samstag, 24. Februar 2018 um 16:00 Uhr ein. Weitere Infos auf der Intenetseite www.galerie-cohrs-zirus-worpswede.de und auf der abgebildeten Einladung.

Lesung Paula und Otto Modersohn-1

Lesung Paula und Otto Modersohn-2

Thema: Allgemein, Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0) | Autor:

Sonngard Schneider `STROM DES LEBENS´ Malerei & Poesie

Dienstag, 9. Januar 2018 19:31

Samstag, 13. Januar 2018
um 18.00 Uhr
Galerie Altes Rathaus
Bergstraße 1, Worpswede

Begrüßung: Gerhard Witte, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Worpswede.

Kraftvolle Bilderwelten als Ausdruck der Seele,
lassen das Nicht-Sichtbare durch Form und Farbe spürbar werden.
Der Bilderzyklus thematisiert durch die Aussagekraft der Farbe
in Farbklängen, Symbolen, Ziffern und Rhythmisierung
die Auseinandersetzung des Seins,
den Lebensfluss
in Bildern und poetischen Wortgedanken.

Im Lebensrhythmus spiegeln sich
Tages-und Jahreszeiten in Lebensstufen wieder
und lassen ihre Schönheit in Demut erkennen.
Fließende Begegnungen ergeben sich im Strom des Seins,
verweben sich im Geflecht der Möglichkeiten.
Schlafen und Wachen, Freude und Leid, Anfang und Ende…
liegen so dicht beieinander, dass sie das Allumfassende beinhalten.
Sie bedingen einander und lassen es spürbar werden.
Körper, Geist und Seele –Vertrauen, Hoffnung, Liebe
sind untrennbar miteinander verwoben, sodass
sie im wachsenden Zusammenfluss Ganzheit erlangen.

Jeder Strom des Lebens ist in einen einzigartigen Lebensweg gebettet
und mündet in den kostbaren Schatz des gelebten Lebens.

Text: Sonngard Schneider

Einladung Sonngard Schneider-1

Einladung Sonngard Schneider-2

Thema: Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede | Kommentare (0) | Autor: