CD „Paulas Traum“ von Thomas Otto

Pünktlich ins 800.-Jubliäums-Jahr vom Künstlerdorf Worpswede hinein
erscheint die CD „Paulas Traum“, Worpsweder Gymnopedien, von Thomas Otto.

Seine atmosphärische Klangreise trägt nicht von ungefähr den Untertitel „Musik für stille Stunden“.
In seinen Klavier-Kompostionen lässt er dabei musikalisch Sagenhaftes & meditative Stimmungen entdecken,
die sich für jeden mit der Landschaft des Teufelmoores verbinden, der sie schon einmal durchwandert oder durchradelt hat.

Ob die morgendlichen Nebel an der Hamme, Paulas Traum, das herbstliche Gänserauschen oder der Riese
Hüklüt, wie er durchs die Gegend hüpft und dabei den Sand aus seinen Taschen verliert, um den Weyerberg
zu formen, – in seinen Kompositionen lässt Thomas Otto alles in der Fantasie seiner Harmonien und
ruhigen Rhythmen sicht- und hörbar werden.

Live vorgestellt wurde die CD in einem Medley, das Thomas Otto, der derzeit seine malerischen Werke in der Galerie „Altes
Rathaus“ Worpswede („Menschenbilder – Seelenbilder) ausstellt, als Einklang zur Vernissage.

Am 18. März ist eine weitere Live-Kostprobe im Rahmen des Ausklangs zur Finissage um 17.00 geplant.

Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 9. März 2018
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben