Kürbis, Knipp und Räucherfisch

Bauernmarkt in WorpswedeWelcher Duft ging von unserem herbstlichen Bauernmarkt aus, und wie prächtig leuchteten Kürbis und Co im strahlenden Sonnenschein des sonntäglichen Bauernmarktes!

Man traf Nachbarn, Freunde, Touristen und schlenderte zwischen den widersprüchlichsten Düften umher. Honig, gegenüber Knipp, nur wenige Meter weiter ein Räucherofen mit Fisch, Kaffeeduftfahnen überall.

Allein die Vielfalt an Kürbissen lohnte den Gang über den Markt, der durch eine Tombola mit sehr amüsanter Präsentation der Gewinner bereichert wurde.

Worpswede ist eben doch ein Dorf, ein schönes!


Tags »

Autor:
Datum: Freitag, 18. September 2009
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Kunst und Kultur, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Ein Kommentar

  1. 1

    Vielen Dank für den Beitrag. Ich finde den Geruch von Kürbissen gepaart mit Räucherfisch sehr lecker.
    Mein Mann und ich essen liebend gern Räucherfisch und wollen uns nun welchen online bestellen. Bisher haben wir Räucherfisch nur im Laden gekauft, wollen aber mal austesten, wie der Fisch aus dem Onlineshop schmeckt.

Kommentar abgeben