Wiedereröffnung der Großen Kunstschau

Mit der eindrucksvollen Ausstellung „Menschenbilder“ wurde die Große Kunstschau nach einem aufwändigen Umbau wieder dem Publikum zugänglich gemacht. Wer die Räumlichkeiten der Großen Kunstschau vor dem Umbau kennt, wird begeistert und beeindruckt sein von dem neuen Ambiente, das endlich auch großformatige Werke zur Geltung kommen lässt. Der neue große Saal schreit geradezu nach den Fotoformaten von Gurski oder Tillmans. Endlich gibt es neben der Kunsthalle Netzel einen weiteren Ort in Worpswede, an dem auch zeitgenössische Kunst im passenden Rahmen präsentiert werden kann. Wir wünschen Frau Dr. Hammer und ihrem Team ein goldenes Händchen bei der Auswahl zukünftiger Ausstellungen.

Der Tag der offenen Tür wurde gut angenommen.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 22. Mai 2011
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben