Frankenweine und Bücher

Auch die fränkischen Winzer feiern in diesem Jahr ein Jubiläum in Worpswede. Seit nunmehr zehn Jahren sind sie regelmäßig Ende November im Künstlerdorf. Inzwischen haben sie, nach Präsentationen in der Insel und im „Café Worpswede“, ihren Stammplatz in der Bötjerschen Scheune, gegenüber vom Rathaus gefunden und können somit vom Besuch des Kunsthandwerkermarktes profitieren. Acht Winzer sind mit ihren erlesenen Produkten vertreten und laden zur Weinprobe ein. Vier Weinprinzessinen aus der Region „krönen“ die Veranstaltung im wahrsten Sinne mit ihrer charmanten Anwesenheit. Übrigens müssen sie nicht nur hübsch aussehen, sondern auch über eine gehörige Portion Fachwissen verfügen, das sie den Besuchern auch gern demonstrieren. Natürlich war auch wie in den vergangenen Jahren der Männergesangverein Concordia zur Eröffnung geladen und hat mit einem ausgewählten Programm Lust auf Wein gemacht.
Am Sonntag um 16 Uhr findet die Auslosung der Tombola statt, bei der Weinpakete unterschiedlichen Umfangs zu gewinnen sind.

KhwM2014-3191

KhwM2014-3192

KhwM2014-3193

KhwM2014-3195

KhwM2014-3197

KhwM2014-3200

Autor:
Datum: Samstag, 22. November 2014
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Ausstellungen, Musik, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben