Hans am Ende – Meister der Worpsweder Graphik

Noch bis zum 30. März kann man in der Worpsweder Kunsthalle (Bergstraße 17) die Ausstellung »Hans am Ende – Meister der Worpsweder Graphik« besuchen.

»Ungewöhnlich großformatige, prächtige Druckgrafik mit den für die Worpsweder Landschaft so typischen Motiven steht im Mittelpunkt. Außerdem werden eine Reihe von erstaunlich packenden, kleinen Skizzen- und Studienblättern dabei sein, die in einer Ausstellung bislang noch nie gezeigt und nun neu entdeckt werden wollen.«

Geöffnet ist die Ausstellung täglich von 10 bis 18 Uhr.

Tags »

Autor:
Datum: Montag, 27. Februar 2006
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben