Kaum noch Schotter

Damit ist in diesem Fall nicht der Schotter im Portemonnaie gemeint, sondern der auf den Rad- und Wanderwegen, über den wir uns im Frühjahr mal geärgert und ausgelassen haben. Die meisten Wege wurden inzwischen mit der endgültigen Decke versehen, sind auch mit leichten Rädern gut befahrbar und wir möchten wegen unserer damaligen harten Kritik bei den Verantwortlichen Abbitte leisten. Wir müssen keine übermäßige Angst mehr um unsere Reifen haben, danke!

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 21. Oktober 2009
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben