Schottenröcke und Cowboystiefel

Schützenf2013-2724
Wie schon in den letzten Jahren hat der Schützenverein dem Dorf ein besonderes Ereignis geschenkt. Am Sonntagmittag traf man sich bei schönstem Sonnenschein auf dem neuen Dorfplatz in der Bergstraße, um sich an einem kurzweiligen Programm zu erfreuen. Die Blasmusik Mulsum sorgte für den eher traditionellen Einstieg. Mit eindrucksvollen, lauten Dudelsackklängen, begleitet von diversen Trommlerinnen und Trommlern, begeisterte die Bremer Gruppe The Magic Of Irish Gealach Gorm.
Schützenf2013-2751
Die Musikerinnen und Musiker waren stilecht im Schottenrock mit wollenen Kniestrümpfen aufmarschiert und brachten etwas internationales Flair in die Veranstaltung.
Schützenf2013-2744
Noch weiter weg ging es mit den Line Dancers aus Rautendorf, die einige Tanzschritte zu Westernmusik einstudiert hatten und ebenfalls stilecht in Karohemden und Cowboystiefeln auftraten.
Schützenf2013-2759
In heimatlichen Trachten präsentierte sich die Trachtengruppe Elsdorf mit schwungvollen Tänzen die zeigten, dass das Leben früher auch nicht so ganz traurig gewesen sein kann. Mit dem Musikzug Kirchtimke startete anschließend der Schützenumzug, an dem alle anwesenden Gruppen teilnahmen.
Schützenf2013-2772
Besonderer Anziehungspunkt für Kinder und Autofans waren die auf dem Parkplatz aufgestellten Oldtimer, vom Kabinenroller – „Der hat ja einen Lenker und kein Lenkrad!“ – bis zur Corvette oder dem Porsche.
Schützenf2013-2734
Die Triker von den „Meerkatzen“ zeigten, dass man auch an durchgestylte, chromblitzende Trikes Wohnwagen hängen kann.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 4. Juni 2013
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Musik, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben