Sonniger Erntefestumzug 2010

Unser 4 jähriger Enkel war enttäuscht: „Der Umzug in Borgfeld war länger und mehr Bonbons gab es auch.“ Na gut, Borgfeld feierte sein 775-jähriges Bestehen, da wird schon mehr auf die Beine gestellt, als bei einem normalen Erntefest.
Es gab wieder sehr liebevoll gestaltete Wagen, zum Beispiel den der Landfrauen mit der Erntekrone. Auch das Surfbrett und der Ernteteufel kamen gut an. Sehr schön bunt war der Wagen vom SOS-Kinderdorf gestaltet, von dem freundliche Kinder und Mitarbeiter herabwinkten. Die Kühe vom Heimatverein Neu St.Jürgen brachten die Zuschauer am Rand zum Schmunzeln.
So richtig toll fand unser Kleiner dann wieder die Jugendfeuerwehr am Schluss des Umzuges. Es wurde ein echtes Feuer entfacht und fachgerecht gelöscht, was natürlich einen bleibenden Eindruck hinterließ.


Tags »

Autor:
Datum: Donnerstag, 23. September 2010
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben