Und wieder ist Sonntag…

…in der Bergstraße und Herr Grohs schreibt Knöllchen. Dieses Mal hatten mehrere Autofahrer ihre Vehikel an die Schrägen in der Nähe des Philine-Vogeler-Hauses gestellt. Wo ein Kantstein ist, muss auch ein Parkplatz sein, dachten sie. Dabei ist unser schöner, großer Parkplatz doch so gut zu sehen! Bürgermeister Schwenke hat schon Recht, wenn er meint – frei zitiert – dass man gar nicht so dumm denken kann, wie sich Menschen letzten Endes verhalten. Aber sollte man nicht davon ausgehen dürfen, dass Straßenplaner, Ortsplaner, Architekten diese Dummheit der Leute schon oft genug erfahren haben und daher in ihre Überlegungen einbeziehen könnten?
Na, immerhin, die Flaniermeile war heute nicht zugeparkt, war ja auch Schietwetter. Ob es nur daran lag? Wir bleiben am Thema.

Keine Falschparker, ein Wunder!

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 18. November 2012
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Allgemein, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben