Worpsweder Vertretung in Bremen

Worpsweder Vertretung in BremenFür Worpswede-Besucher gibt es seit dem 13. August eine neue Adresse in Bremen – das „Schaufenster Worpswede“ in der Marterburg 1-2 im beliebten und belebten Schnoor. Mit einer kleinen Feier, zu der Kunstschaffende, Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens eingeladen waren, wurden die frisch gestalteten Räumlichkeiten in der Hansestadt von Bürgermeister Schwenke eröffnet. Stefan Schwenke, gleichzeitig auch Geschäftsführer der Worpsweder Touristik- und Marketing GmbH, betonte den großen Nutzen dieser neuen Einrichtung für das Künstlerdorf. Über die vielen Tagestouristen hinaus könnten durch kompetente Beratung sicher noch mehr Bremer oder Gäste der Stadt für Worpswede interessiert und zu einem mehrtägigen Besuch verlockt werden.

Das Bremer Kartenkontor teilt sich die Räume mit der WTG, was bestimmt zu sehr vorteilhaften Verknüpfungen der beiden Bereiche führen wird. Neben den bremischen Veranstaltungen werden selbstverständlich auch Konzerte und andere Events in Worpswede beworben und Karten dazu angeboten.

Das „Schaufenster Worpswede“ ist montags bis freitags von 10 Uhr bis 18 Uhr und samstags von 10 Uhr bis 14 Uhr geöffnet. Eine telefonische Beratung ist unter der Nummer 0421 – 696 24 00 möglich.


Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 19. August 2009
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Ausstellungen, Kunst und Kultur, Worpswede

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren

Kommentar abgeben